25.04.2024
EU-Projekt Smarta-Net Thema beim Deutschen Nahverkehrstag in Koblenz

SMARTA-NET - ein EU-Projekt - war Thema beim Deutschen Nahverkehrstag in Koblenz. Bente Grimm vom NIT aus Kiel und Dr. Holger Jansen von der Agentur Landmobil waren vor Ort in Koblenz. Bild: Bente Grimm bei ihrem Vortrag. Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Das EU-Projekt Smarta-Net war jetzt auch Thema beim Deutschen Nahverkehrstag in Koblenz. Bente Grimm vom Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa (NIT) aus Kiel und Dr. Holger Jansen von der Agentur Landmobil waren bei der Veranstaltung in Koblenz. In ihrem Vortrag stellte Bente Grimm Zusammenhänge zwischen Tourismus, Mobilität und ländlichen Räumen vor.

Weiterlesen …

24.04.2024
Bürgerbus Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land: Schulungsveranstaltung am 23. Mai 2024

Am 23. Mai 2024 findet in Rockenhausen die Schulungsveranstaltung für das Telefonteam im Bürgerbusprojekt statt. Der Rewe-Markt in Rockenhausen wird ein wichtiges Ziel für das neue Fahrangebot sein. Archivbild Agentur Landmobil/Dr. Holger Jansen Der Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land biegt auf die Zielgerade ein. Die Fahrzeuge werden in Kürze geliefert. Die Schulungsveranstaltung für das Telefonteam folgt am 23. Mai 2024 um 18 Uhr in der Donnersberghalle in Rockenhausen. Den fachlichen Teil der Veranstaltung übernimmt die Agentur Landmobil.

Weiterlesen …

12.04.2024
Am 16. April 2024 in Mainz:
Nachhaltige Nahverkehrspläne Thema bei Workshop in EU-Projekt

Die vier Workshops im Projekt Smarta-Net finden in Mainz beim Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz statt. Am 16. April 2024 geht es um Nachhaltigkeit und Nahverkehrspläne. Am 4. Juni 2024 um die Finanzen. Bild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Welche Rolle spielen Nahverkehrspläne – und wie kann die Nachhaltigkeit besser werden? Mit dieser Frage befasst sich das europäische Forschungsprojekt "Smarta-Net" am 16. April 2024 bei einem Workshop in Mainz. Tagungsort ist der Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz, Deutschhausplatz 1, 55116 Mainz. Die Veranstaltung ist Teil des europäischen Forschungsprojekts "Smarta-Net" zu ländlicher Mobilität. Sie beginnt um 10 Uhr und endet gegen 15 Uhr.

Weiterlesen …

26.03.2024
Am 16. April 2024 in Mainz:
Nachhaltige Nahverkehrspläne Thema bei Workshop in EU-Projekt

Die vier Workshops im Projekt Smarta-Net finden in Mainz beim Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz statt. Am 16. April 2024 geht es um Nachhaltigkeit und Nahverkehrspläne. Am 4. Juni 2024 um die Finanzen. Bild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Welche Rolle spielen Nahverkehrspläne – und wie kann die Nachhaltigkeit besser werden? Mit dieser Frage befasst sich das europäische Forschungsprojekt "Smarta-Net" am 16. April 2024 bei einem Workshop in Mainz. Tagungsort ist der Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz, Deutschhausplatz 1, 55116 Mainz. Die Veranstaltung ist Teil des europäischen Forschungsprojekts "Smarta-Net" zu ländlicher Mobilität. Sie beginnt um 10 Uhr und endet gegen 15 Uhr.

Weiterlesen …

20.03.2024
Bürgerbus Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn:
Planungsveranstaltung erfolgreich – Betriebskonzept steht

Das Betriebskonzept für den Bürgerbus in Enkenbach-Alsenborn steht. Nächster Termin ist die Planungsveranstaltung in Hochspeyer am Montag, den 8. April 2024. Von den Bürgerbusplänen unbeeindruckt zeigt sich die Wasgau-Filiale in Enkenbach-Alsenborn. Klar ist, dass sie ein wichtiges Fahrziel für den Bürgerbus wird. Bild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Das Betriebskonzept für den Bürgerbus der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn steht fest. Immer dienstags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr soll der Bürgerbus Fahrgäste in der Verbandsgemeinde an der Haustür abholen und sie zum Ziel der Wahl befördern. Der Bürgerbus fährt von Haus-zu-Haus. Eine feste Linie wird es nicht geben.

Weiterlesen …

18.03.2024
Einladung zu Workshop am 16. April 2024 in Mainz:
Thema nachhaltige Nahverkehrspläne im EU-Projekt Smarta-Net

Die vier Workshops im Projekt Smarta-Net finden in Mainz beim Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz statt. Am 16. April 2024 geht es um Nachhaltigkeit und Nahverkehrspläne. Symbolbild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Nachhaltigkeit und Nahverkehrspläne – unter diesem Motto startet am 16. April 2024 ein Workshop in Mainz. Gastgeber sind Landkreis Kusel und Agentur Landmobil. Tagungsort ist der Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz, Deutschhausplatz 1, 55116 Mainz. Die Veranstaltung ist Teil des europäischen Forschungsprojekts "Smarta-Net" zu ländlicher Mobilität. Sie beginnt um 10 Uhr und endet gegen 16 Uhr.

Weiterlesen …

18.03.2024
Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn:
Planungsveranstaltung Bürgerbus am 19. März 2024 um 18.30 Uhr

Das Bürgerbusprojekt in Enkenbach-Alsenborn geht mit der Planungsveranstaltung am 19. März 2024 im Rathaus Enkenbach-Alsenborn weiter. Unser Bild zeigt die Informationsveranstaltung am 4. März 2024 in Hochspeyer, moderiert und geleitet von Dr. Holger Jansen und Karl-Heinz Schoon. Bild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Das Bürgerbusprojekt in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn geht mit der Planungsveranstaltung weiter. Sie beginnt am 19. März 2024 um 18.30 Uhr im Rathaus Enkenbach-Alsenborn, Hauptstraße 18. Die Planungsveranstaltung richtet sich an Personen, die selbst aktiv gestalten und mithelfen möchten. Die Verbandsgemeinde entwickelt derzeit gemeinsam mit der Agentur Landmobil das Konzept für einen Bürgerbus.

Weiterlesen …

16.03.2024
In eigener Sache: Bürgerbusse in der Verbandsgemeinde Alzey-Land

In der Verbandsgemeinde Alzey-Land fahren seit dem 4. Juni 2019 zwei Bürgerbusse. Wir haben den Bus in der Übersicht nachgetragen. Somit fahren in Rheinland-Pfalz jetzt 90 Bürgerbusse. Symbolbild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Seit dem 6. März 2018 fährt der Bürgerbus in den westlich gelegenen Ortsgemeinden rund um Alzey. Ein weiterer Bus nahm am 4. Juni 2019 für die östlich von Alzey gelegenen Ortsgemeinden den Betrieb auf. In der Übersicht der Bürgerbusse Rheinland-Pfalz ist das erste Fahrzeug als Nummer 60 seit dem Start erfasst. Das zweite Fahrzeug wurde jetzt als Nummer 61 nachgetragen. Die Zahl der Bürgerbusse in Rheinland-Pfalz steigt somit auf 90.

Weiterlesen …

08.03.2024
Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn:
Planungsveranstaltung Bürgerbus am 19. März 2024 um 18.30 Uhr

Das Bürgerbusprojekt in Enkenbach-Alsenborn geht mit der Planungsveranstaltung am 19. März 2024 im Rathaus Enkenbach-Alsenborn weiter. Unser Bild zeigt die Informationsveranstaltung am 4. März 2024 in Hochspeyer, moderiert und geleitet von Dr. Holger Jansen und Karl-Heinz Schoon. Bild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Das Bürgerbusprojekt in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn geht mit der Planungsveranstaltung weiter. Sie beginnt am 19. März 2024 um 18.30 Uhr im Rathaus Enkenbach-Alsenborn, Hauptstraße 18. Die Planungsveranstaltung richtet sich an Personen, die selbst aktiv gestalten und mithelfen möchten. Die Verbandsgemeinde entwickelt derzeit gemeinsam mit der Agentur Landmobil das Konzept für einen Bürgerbus.

Weiterlesen …

05.03.2024
Bürgerbus Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn:
Projektentwicklung geht mit Informationsveranstaltung am 7. März 2024 in Mehlingen weiter

Einen Bürgerbus gibt es in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn noch nicht, aber der Wasgau-Markt in Enkenbach-Alsenborn wird ein wichtiges Fahrziel sein. Davon unberührt finden am 4. März 2024 in Hochspeyer und am 7. März 2024 in Mehlingen weitere Informationsveranstaltungen zur Konzeptentwicklung Bürgerbus statt. Bild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Das Projekt Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn geht einer öffentlichen Informationsveranstaltung weiter. Am 7. März 2024 startet der Termin um 18.30 Uhr im Sportzentrum Mehlingen. Willkommen sind Personen, die sich für das Thema Bürgerbus interessieren. Ziel ist es, über Konzepte aus Rheinland-Pfalz zu informieren und zugleich um eine ehrenamtliche Mitarbeit zu werben.

Weiterlesen …

05.03.2024
EU-Projekt Smarta-Net:
Netzwerk ländliche Mobilität mit Online-Meeting am 13. März 2024

SMARTA-NET - ein EU-Projekt - nimmt weiter gute Beispiele für ländliche Mobilität im Netzwerk für ländliche Mobilität auf. Beim Online-Meeting am 13. März 2024 werden von 10 - 13 Uhr die Themen Daten, Tourismus und Mobilität besprochen. Willkommen sind Bürgerbusse und alle anderen Ansätze für ländliche Mobilität. Grafik: Projekt SMARTA-NET Das Europäische Netzwerk für ländliche Mobilität (ERMN) nimmt weiterhin Projekte auf und lädt am 13. März 2024 zu einem Online-Meeting ein. Der Schwerpunkt liegt bei den Themen Mobilität, Tourismus und Daten. Eine Anmeldung ist bis zum 11. März 2024 erforderlich. Als Plattform wird Zoom genutzt. Diskussionssprache ist Englisch.

Weiterlesen …

04.03.2024
Bürgerbus Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn:
Projektentwicklung geht mit Informationsveranstaltungen am 4. März 2024 in Hochspeyer und am 7. März 2024 in Mehlingen weiter

Einen Bürgerbus gibt es in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn noch nicht, aber der Wasgau-Markt in Enkenbach-Alsenborn wird ein wichtiges Fahrziel sein. Davon unberührt finden am 4. März 2024 in Hochspeyer und am 7. März 2024 in Mehlingen weitere Informationsveranstaltungen zur Konzeptentwicklung Bürgerbus statt. Bild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Das Projekt Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn geht mit öffentlichen Informationsveranstaltungen weiter. Am 4. März 2024 um 18.30 Uhr startet die Veranstaltung im Rathaus Hochspeyer. Am 7. März 2024 geht es um 18.30 Uhr im Sportzentrum Mehlingen weiter. Willkommen sind Personen, die sich für das Thema Bürgerbus interessieren. Ziel ist es, über Konzepte aus Rheinland-Pfalz zu informieren und zugleich um eine ehrenamtliche Mitarbeit zu werben.

Weiterlesen …

26.02.2024
Bürgerbus Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn:
Projektentwicklung geht mit Informationsveranstaltung am 4. März 2024 in Hochspeyer weiter

Einen Bürgerbus gibt es in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn noch nicht, aber der Wasgau-Markt in Enkenbach-Alsenborn wird ein wichtiges Fahrziel sein. Davon unberührt finden am 4. März 2024 in Hochspeyer und am 7. März 2024 in Mehlingen weitere Informationsveranstaltungen zur Konzeptentwicklung Bürgerbus statt. Bild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Das Projekt Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn geht am 4. März 2024 mit einer öffentlichen Informationsveranstaltung im Ratssaal des Rathauses Hochspeyer weiter. Willkommen sind alle Personen, die sich für das Thema Bürgerbus interessieren. Ziel ist es, über Konzepte aus Rheinland-Pfalz zu informieren und zugleich um eine ehrenamtliche Mitarbeit zu werben.

Weiterlesen …

12.02.2024
EU-Projekt Smarta-Net und EU-Netzwerk zu ländlicher Mobilität:
Präsenzarbeit startet am 6. und 20. März 2024 in Mainz - Themen ländliche Mobilität und Tourismus

Die vier Workshops im Projekt Smarta-Net finden in Mainz beim Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz statt. Symbolbild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Teil der inhaltlichen Arbeit im EU-Projekt Smarta-Net sind vier Workshops mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten. Die Veranstaltungen in Präsenz in Mainz werden durchgängig in Deutsch angeboten. Alle Materialien und Präsentationen sind übersetzt und auf die nationalen Rahmenbedingungen in Deutschland angepasst. Dr. Holger Jansen und Karl-Heinz Schoon (Agentur Landmobil und Landkreis Kusel) leiten und moderieren die Workshops gemeinsam.

Weiterlesen …

01.02.2024
Bürgerbus Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn:
Projektentwicklung startet mit Informationsveranstaltung am 20. Februar 2024

Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn und Agentur Landmobil laden gemeinsam zu drei Informationsveranstaltungen Bürgerbus ein. Symbolbild/Archiv/Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Das Projekt Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn startet am 20. Februar 2024 mit einer öffentlichen Informationsveranstaltung in Enkenbach-Alsenborn. Willkommen sind alle Personen, die sich für das Thema Bürgerbus interessieren. Ziel ist es, über Konzepte aus Rheinland-Pfalz zu informieren und zugleich um eine ehrenamtliche Mitarbeit zu werben.

Weiterlesen …

01.02.2024
EU-Projekt Smarta-Net:
Über 80 Gäste bei Online-Meeting im Netzwerk zu ländlicher Mobilität

SMARTA-NET - ein EU-Projekt - nimmt weiter gute Beispiele für ländliche Mobilität auf. Alle Projekte können sich dem neuen Netzwerk für Europäische ländliche Mobilität anschließen. Willkommen sind Bürgerbusse und alle anderen Ansätze für ländliche Mobilität. Screenshot: Online-Meeting vom 31. Januar 2024 Über 80 Gäste informierten sich beim Online-Meeting des Europäischen Netzwerks zu ländlicher Mobilität (ERMN) über aktuelle Entwicklungen. Das Netzwerk ist Teil des von der EU geförderten Projekts Smarta-Net. Die Agentur Landmobil schlägt die Brücke zwischen dem EU-Projekt und der Arbeit vor Ort.

Weiterlesen …

29.01.2024
EU-Projekt Smarta-Net:
Netzwerk ländliche Mobilität mit Online-Meeting am 31. Januar 2024

SMARTA-NET - ein EU-Projekt - nimmt weiter gute Beispiele für ländliche Mobilität auf. Alle Projekte können sich dem neuen Netzwerk für Europäische ländliche Mobilität anschließen. Willkommen sind Bürgerbusse und alle anderen Ansätze für ländliche Mobilität. Grafik: Projekt SMARTA-NET Das Europäische Netzwerk für ländliche Mobilität (ERMN) nimmt weiterhin Projekte auf und lädt am 31. Januar 2024 zu einem Online-Meeting ein. Dabei stehen Chancen und Herausforderungen für ländliche Gemeinden im Mittelpunkt. Das Treffen findet über die Online-Plattform Zoom statt. Eine Anmeldung ist bis zum 29. Januar 2024 erforderlich.

Weiterlesen …

22.01.2024
EU-Projekt Smarta-Net:
Netzwerk ländliche Mobilität mit Online-Meeting am 31. Januar 2024

SMARTA-NET - ein EU-Projekt - nimmt weiter gute Beispiele für ländliche Mobilität auf. Alle Projekte können sich dem neuen Netzwerk für Europäische ländliche Mobilität anschließen. Willkommen sind Bürgerbusse und alle anderen Ansätze für ländliche Mobilität. Grafik: Projekt SMARTA-NET Das Europäische Netzwerk für ländliche Mobilität (ERMN) nimmt weiterhin Projekte auf und lädt am 31. Januar 2024 zu einem Online-Meeting ein. Dabei stehen Chancen und Herausforderungen für ländliche Gemeinden im Mittelpunkt. Das Treffen findet über die Online-Plattform Zoom statt. Eine Anmeldung ist bis zum 29. Januar 2024 erforderlich.

Weiterlesen …

17.01.2024
Bürgerbus Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn:
Projektentwicklung startet mit Informationsveranstaltung am 20. Februar 2024

Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn und Agentur Landmobil laden gemeinsam zu drei Informationsveranstaltungen Bürgerbus ein. Symbolbild/Archiv/Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Das Projekt Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn startet am 20. Februar 2024 mit einer öffentlichen Informationsveranstaltung in Enkenbach-Alsenborn. Willkommen sind alle Personen, die sich für das Thema Bürgerbus interessieren. Ziel ist es, über Konzepte aus Rheinland-Pfalz zu informieren und zugleich um eine ehrenamtliche Mitarbeit zu werben.

Weiterlesen …

08.01.2024
Bürgerbus Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn:
Projektentwicklung startet mit drei Informationsveranstaltungen

Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn und Agentur Landmobil laden gemeinsam zu drei Informationsveranstaltungen Bürgerbus ein. Symbolbild/Archiv/Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Das Projekt Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn startet im Februar und März 2024 mit drei Informationsveranstaltungen vor Ort. Willkommen zu den Terminen sind alle Personen, die sich für das Thema Bürgerbus interessieren. Ziel ist es, über Konzepte aus Rheinland-Pfalz zu informieren und zugleich um eine ehrenamtliche Mitarbeit zu werben.

Weiterlesen …

05.01.2024
Workshop am 6. März 2024 in Mainz:
Thema ländliche Mobilität im EU-Projekt Smarta-Net

Vier Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten finden in Mainz in den Räumen des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz statt. Nach dem Auftakt am 6. März folgen drei weitere Veranstaltungen am 20. März, 16. April und 4. Juni 2024. Die Workshops sind Teil des EU-Projekts 'Smarta-Net'. Das Projekt wird von der EU gefördert. Grafik: Agentur Landmobil/Dr. Holger Jansen Mobilität im ländlichen Raum – unter diesem Motto startet am 6. März 2024 ein Workshop in Mainz. Gastgeber sind Landkreis Kusel und Agentur Landmobil. Tagungsort ist der Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz, Deutschhausplatz 1, 55116 Mainz. Die Veranstaltung ist Teil des europäischen Forschungsprojekts "Smarta-Net" zu ländlicher Mobilität.

Weiterlesen …

05.01.2024
Workshop am 6. März 2024 in Mainz:
Thema ländliche Mobilität im EU-Projekt Smarta-Net

Vier Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten finden in Mainz in den Räumen des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz statt. Nach dem Auftakt am 6. März folgen weitere Veranstaltungen am 20. März und 16. April 2024. Die für den 4. Juni 2024 vorgesehene Veranstaltung zur Finanzierung muss auf den Oktober 2024 verschoben werden. Die Workshops sind Teil des EU-Projekts 'Smarta-Net'. Das Projekt wird von der EU gefördert. Grafik: Agentur Landmobil/Dr. Holger Jansen Mobilität im ländlichen Raum – unter diesem Motto startet am 6. März 2024 ein Workshop in Mainz. Gastgeber sind Landkreis Kusel und Agentur Landmobil. Tagungsort ist der Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz, Deutschhausplatz 1, 55116 Mainz. Die Veranstaltung ist Teil des europäischen Forschungsprojekts "Smarta-Net" zu ländlicher Mobilität.

Weiterlesen …

02.01.2024
Agentur Landmobil-Mobilitätsexperte Ralph Hintz:
Bürgerbusse holen Menschen wieder ins Leben zurück

In vielen kleinen Orten gab es mal Läden, eine Bäckerei oder eine Gastwirtschaft. Aber welche Möglichkeiten haben Menschen, die nicht mehr selber Auto fahren können, wollen oder dürfen? 'Mit dem Bürgerbus holen wir diese Personen ins Leben zurück und helfen dabei, ein Stück Selbständigkeit zurückzugewinnen', sagt Ralph Hintz. Bild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Der Wandel im ländlichen Raum vollzieht sich langsam, aber stetig. In vielen kleinen Orten gab es mal Läden, eine Bäckerei oder eine Gastwirtschaft. Aber welche Möglichkeiten haben Menschen, die nicht mehr selber Auto fahren können, wollen oder dürfen? „Mit dem Bürgerbus holen wir diese Personen ins Leben zurück und helfen dabei, ein Stück Selbständigkeit zurückzugewinnen“, sagt Ralph Hintz.

Weiterlesen …