12.04.2017
Bürgerbus-Informationsveranstaltung in Hettenleidelheim

Der Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim wird noch in diesem Jahr starten. Dafür stehen Reinhold Niederhöfer, Verbandsgemeindebürgermeister Grünstadt-Land (2. v. li.), Gaby Müller, Bürgerbuskoordinatorin der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land (4. v. li.), Karl Meister, Verbandsgemeindebürgermeister Hettenleidelheim (5. v. li.) und Dominic Jonas, Büroleiter der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim (re.). Mit auf dem Bild ein Fahrer und eine Telefonistion aus dem Bürgerbusteam Grünstadt-Land.  Bild: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz/Agentur Landmobil Mit drei Fahrzeugen und rund 30 Gästen startete die Informationsveranstaltung zum Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim (Kreis Bad Dürkheim). Zu Gast waren der erfolgreiche Bürgerbus aus Hochspeyer und der Bürgerbus aus der direkten Nachbar-Verbandsgemeinde Grünstadt-Land. Zudem präsentierte ein örtlicher Kfz-Händler einen Kleinbus auf dem Parkplatz vor der VG-Verwaltung. Die Bürgerbusse in Hochspeyer und Grünstadt-Land fahren seit dem Jahr 2015 bzw. 2016 und sind mit Beratung aus dem landesweiten Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz entstanden.

Weiterlesen ...

10.04.2017
25 Personen wollen mitarbeiten – Bürgerbus VG Höhr-Grenzhausen auf einem guten Weg

140 Gäste fanden den Weg ins Keramikmuseum nach Höhr-Grenzhausen, um sich dort von Ralph Hintz (am linken Bildrand), VG-Bürgermeister Thilo Becker und Dr. Holger Jansen (beide nicht auf dem Bild) über den Bürgerbus informieren zu lassen. 25 Personen wollen sich selber aktiv in das neue Projekt einbringen. Bild: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz Die Pläne für den Bürgerbus in der VG Höhr-Grenzhausen sind weiter auf einem guten Weg. Rund 140 Gäste folgten der Einladung von Verbandsgemeindebürgermeister Thilo Becker zur Bürgerbus-Informationsveranstaltung in das örtliche Keramikmuseum. Aus dem landesweiten Beratungsprojekt Bürgerbusse Rheinland-Pfalz waren Projektleiter Dr. Holger Jansen und Berater Ralph Hintz vor Ort. "Wir wollen möglichst zum 1. September 2017 starten, dafür brauchen wir Ihre Hilfe", betonte Thilo Becker in seiner Begrüßung. Die Bilanz zum Schluss der Veranstaltung ist positiv: 25 Personen sind bereit, sich selbst aktiv in dem neuen Projekt einzubringen.

Weiterlesen ...