• Header-Bild Rheinland-Pfalz
  • Menschen neben den Bürgerbussen
  • Bürgerbusse in der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden

09.07.2024
Am 18. Juli 2024 in Bad Wimpfen: Bürgerbusprojekte Thema für Zukunftsnetzwerk ÖPNV in Baden-Württemberg – Agentur Landmobil vor Ort

Am 18. Juli 2024  lädt die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg nach Bad Wimpfen (Landkreis Heilbronn) ein. Das Team der Agentur Landmobil ist mit einer Präsentation beteiligt. Archivbild/Themenbild/Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Die erfolgreichen Bürgerbusprojekte aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Norddeutschland stoßen in Baden-Württemberg auf großes Interesse. "Bürgerbusse fit für die Zukunft machen" – unter diesem Motto lädt die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg am 18. Juli 2024 nach Bad Wimpfen (Landkreis Heilbronn) ein. Das Team der Agentur Landmobil ist mit einer Präsentation beteiligt.

Nach Angaben der Veranstalter erwartet die Gäste ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm. Experten aus Kommunen, Netzwerken sowie Verbänden und Vereinen liefern spannende Fachimpulse und stellen Praxisbeispiele vor. Außerdem wird den Angaben des Veranstalters zufolge Raum für einen Austausch zu Themen wie Personalgewinnung, Teamentwicklung und Marketing geboten.

Zielgruppe sind alle, die sich für das Thema Gemeinschaftsverkehre interessieren oder sich bereits engagieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für Verpflegung wird während der gesamten Veranstaltung gesorgt. Nach dem offiziellen Teil gibt es noch ein Rahmenprogramm mit einer Stadtrundfahrt. Verantwortlich und Gastgeber ist das Zukunftsnetzwerk Öffentlicher Personennahverkehr als Teil der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg.

Termin:
18. Juli 2024 von 9.30 – 15.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Bad Wimpfen, Steinweg 7, 74206 Bad Wimpfen.

Um Anmeldung bis zum 15. Juli 2024 wird über diesen Link gebeten:
Zur Anmeldung Fachveranstaltung Bürgerbusse Bad Wimpfen (externer Link)

Weitere Informationen zur Veranstaltung selbst mit Programm finden Sie hier:
Zur Fachveranstaltung Bürgerbusse in Bad Wimpfen (externer Link)

 

Sie interessieren sich für einen Bürgerbus?

28.06.2024
Seniorenbus für Bad Dürkheim:
Neues Projekt startet mit Auftaktveranstaltung am 16. Juli 2024

Bad Dürkheim will mit einem Seniorenbus die Mobilität im Nahbereich verbessern. Deshalb hat die Stadtverwaltung die Agentur Landmobil beauftragt, den Fahrdienst zu entwickeln und umzusetzen. Erster Schritt ist die Auftakt- und Informationsveranstaltung am 16. Juli 2024 im Mehrgenerationenhaus Bad Dürkheim. Der Seniorenbus soll vor allem die Nahmobilität zwischen den Ortsteilen und der Kernstadt verbessern. Symbolbild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Die Stadt Bad Dürkheim will mit einem Seniorenbus die Mobilität im Nahbereich verbessern. Deshalb laden Stadtverwaltung und Agentur Landmobil gemeinsam zur Auftakt- und Informationsveranstaltung ein. Start ist am 16. Juli 2024 um 18.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus Bad Dürkheim, Dresdener Straße 2. Der Seniorenbus soll vor allem die Nahmobilität zwischen den Ortsteilen und in der Kernstadt verbessern.

Weiterlesen …

24.06.2024
Neuigkeiten aus dem EU-Projekt Smarta-Net:
Online-Meeting am 3. Juli 2024, Abschlusstreffen Ende Oktober in Brüssel

Am 3. Juli 2024 von 10 - 13 Uhr lädt das EU-Projekt Smarta-Net zu einem Online-Meeting ein. Im September 2024 folgt ein Workshop zur Finanzierung in Mainz. Ende Oktober 2024 startet die Abschlussveranstaltung in Brüssel. Archivbild/Themenbild/Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Das Europäische Netzwerk für ländliche Mobilität (ERMN) lädt am 3. Juli 2024 zu einem Online-Treffen ein. Ein Punkt auf der Tagesordnung ist eine Umfrage zu ländlicher Mobilität, die im Frühjahr 2024 stattfand. Die Abschlussveranstaltung für das Gesamtprojekt Smarta-Net ist vom 22. – 24. Oktober 2024 in Brüssel geplant. Das Europäische Netzwerk für ländliche Mobilität (ERMN) ist Teil des von der EU geförderten Projekts Smarta-Net.

Weiterlesen …

 

BB-Digital Banner

Bürgerbusse Rheinland-Pfalz