17.09.2020
EU-Projekt SMARTA:
Workshop zu ländlicher Mobilität am 6. Oktober 2020 in Kusel

Der Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal fährt seit Sommer 2017. Bei einem Workshop in Kusel am 6.10.2020 ist der Bus Teil des EU-Projekts SMARTA. Archivbild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Zum Thema "Mobilität im ländlichen Raum" laden das Europäische Forschungsprojekt SMARTA und die Bürgerbusse im Oberen Glantal nach Kusel ein. Der Workshop findet statt am Dienstag, den 6. Oktober 2020 in der Fritz-Wunderlich-Halle, Am Roßberg 1, Kusel. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der Kreisvolkshochschule organisiert. Die Gäste werden von Landrat Otto Rubly begrüßt.

Im inhaltlichen Teil werden lokale und europäische Mobilitätsprojekte präsentiert. Das in Irland bestehende Angebot "Ring a Link" wird ebenso wie die beiden Bürgerbusse in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal vorgestellt. Zur Vorbereitung ist auch eine Online-Umfrage zu den Bürgerbussen in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal verfügbar. Zum Abschluss des Workshops soll eine Vision für die Mobilität im Kreis Kusel 2035 stehen.

Das EU-Forschungsprojekt SMARTA steht für eine Analyse von ländlicher und nachhaltiger Mobilität. Das SMARTA-Konsortium besteht aus fünf Partnern und wird von Memex aus dem italienischen Livorno koordiniert. Die Schnittstelle zwischen den Projektkoordinatoren aus Italien und den Bürgerbussen in Deutschland übernimmt das Team der Agentur Landmobil. Der Workshop wird in englischer und deutscher Sprache stattfinden. Die Beiträge werden jeweils in die andere Sprache synchron übersetzt.

Der Workshop findet am 6. Oktober 2020 in Kusel statt. Die Einladung können Sie hier als pdf herunterladen. Grafik: SMARTA Die Teilnahme an der Veranstaltung ist auch online über Zoom möglich. Aufgrund der Corona-Beschränkungen sind maximal 25 Teilnehmer vor Ort erlaubt. Die Registrierung im Voraus ist erforderlich. Zielgruppe der Veranstaltung sind in erste Linie Planer und Entscheider von Maßnahmen im ländlichen Raum. Nutzerinnen und Nutzer von Bus, Bahn, Ruftaxi und Bürgerbussen sind aber auch willkommen.

Die Einladung können Sie hier als pdf herunterladen.

Eine Anmeldung ist bei der Kreisvolkshochschule Kusel erforderlich (externer Link) Inhaltliche Rückfragen beantwortet Karl-Heinz Schoon, E-Mail info[at]khschoon.de.

Termin: Workshop ländliche Mobilität, Dienstag, 6. Oktober 2020, Fritz-Wunderlich-Halle, Am Roßberg 1, 66869 Kusel

Weitere Informationen:
Zum EU-Projekt SMARTA (externer Link)
Zur Verbandsgemeinde Oberes Glantal (externer Link)
Zum Bürgerbus Verbandsgemeinde Oberes Glantal
Zur Agentur Landmobil (externer Link)